Bleiben Sie am Ball!

Immer wenn hier etwas Neues berichtet wird, sind Sie einer der ersten, der davon erfährt. Selbstverständlich ist dieser Service für Sie kostenlos und verpflichtet Sie auch sonst zu garnichts. Wenn Sie den Service einmal nicht mehr nutzen möchten, können Sie sich ganz einfach abmelden.

Pfeile Gif

Ein kleines Dankeschön!

Ich hasse SPAM genauso wie Sie. Ihre E-Mail-Adresse wird von mir niemals wissentlich an Dritte weiter gegeben. Darauf können Sie sich verlassen!

Bildnachweis: © pressmaster - Fotolia

Google Qualitätskriterium: Ladegeschwindigkeit

Sie wis­sen mitt­ler­wei­le wahr­schein­lich, dass die Lade­ge­schwin­dig­keit einer Web­site für Goog­le ein Qua­li­täts­kri­te­ri­um dar­stellt. Goog­le ist natür­lich dar­an inter­es­siert, dass der ange­zeig­te Such­tref­fer sich so schnell wie mög­lich im Brow­ser auf­baut. Alles jen­seits von 5 Sekun­den ist schon fast nicht mehr akzep­ta­bel.

In die­sem Zusam­men­hang habe ich heu­te ein sehr inter­es­san­tes Tool ent­deckt, wel­ches Ihnen die Redu­zie­rung der Datei­grö­ßen Ihrer Web­site­bil­der erlaubt. Und das wirk­lich mit teil­wei­se sen­sa­tio­nel­len Ergeb­nis­sen. Ich habe noch kein der­ar­ti­ges Tool ken­nen gelernt, wel­ches Bil­dern der­ar­tig die Luft raus­lässt, ohne dass das redu­zier­te Ergeb­nis schlech­ter aus­sieht als das Ori­gi­nal.

Klei­ne­re Bil­der = bes­se­re Lade­ge­schwin­dig­keit!

Die­ses Soft­ware ist kos­ten­los erhält­lich und die Bedien­ober­flä­che kann auf “deutsch” ein­ge­stellt wer­den. Mein Tipp daher: auf jeden Fall aus­pro­bie­ren!

Kli­cken Sie auf den fol­gen­den But­ton, um das Tool kos­ten­los her­un­ter zu laden: