Bleiben Sie am Ball!

Immer wenn hier etwas Neues berichtet wird, sind Sie einer der ersten, der davon erfährt. Selbstverständlich ist dieser Service für Sie kostenlos und verpflichtet Sie auch sonst zu garnichts. Wenn Sie den Service einmal nicht mehr nutzen möchten, können Sie sich ganz einfach abmelden.

Pfeile Gif

Ein kleines Dankeschön!

Ich hasse SPAM genauso wie Sie. Ihre E-Mail-Adresse wird von mir niemals wissentlich an Dritte weiter gegeben. Darauf können Sie sich verlassen!

In Google gefunden werden - Teil 2

Bildnachweis: © KoLa - Pixabay

In Google gefunden werden — 2. Teil

Die Frage war, was können Sie tun, um in Google gefunden zu werden.

Ich emp­feh­le Ihnen auf­grund mei­ner Erfah­rung mit klei­nen und mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­mern fol­gen­de Vor­ge­hens­wei­se:

  1. Eig­nen Sie sich soviel Wis­sen über die Mate­rie an, dass Sie nie­mand für dumm ver­kau­fen kann.
  2. Suchen Sie sich dann einen geeig­ne­ten Spe­zia­lis­ten und lagern Sie die not­wen­di­gen Arbei­ten dort­hin aus.

Warum diese Vorgehensweise?

Das ist eine klas­si­sche Manage­ment­fra­ge: Zukau­fen oder sel­ber machen?

Die moder­ne Ant­wort dar­auf lau­tet: alles was Sie brau­chen und von ande­ren bes­ser erle­digt wer­den kann, als von Ihnen selbst, soll­ten Sie zukau­fen.

Sie spa­ren kein Geld, wenn Sie es selbst ver­su­chen!

bit­te lesen Sie hier wei­ter