In Google gefunden werden - Teil 1

Bildnachweis: © KoLa - Pixabay

In Google gefunden werden — 1. Teil

In Google gefunden werdenGeschieht täg­lich viel­leicht tau­send­fach. Da suchen Men­schen nach dem, was Sie anbie­ten und in weni­gen Sekun­den­bruch­tei­len stellt sich her­aus, ob Ihre Web­site auf der ers­ten Sei­te erscheint und damit Besu­cher anzieht, oder eben nicht.

In Goog­le gefun­den wer­den und das mög­lichst auf der ers­ten Sei­te, das ist das ent­schei­den­de Kri­te­ri­um für Erfolg im Internet.

Wenn Sie nicht in Google gefunden werden, dann sind Sie praktisch nicht existent!

  • Ihre Web­site kann per­fekt sein, schön anzu­se­hen, leicht zu durch­stö­bern. Das alles nutzt Ihnen gar nichts, wenn Sie nicht in Goog­le gefun­den werden.
  • Dabei ist es kein Hexen­werk, in Goog­le gefun­den zu wer­den. Es sind ganz ein­deu­ti­ge Kri­te­ri­en, die Goog­le dazu ver­an­las­sen, Ihre Sei­te mög­lichst weit oben einzustufen.
  • Was also kön­nen Sie tun, um in Goog­le gefun­den zu wer­den und zwar nicht nur vor­über­ge­hend, son­dern dauerhaft?

Bit­te lesen Sie hier wei­ter

It’s only fair to share…Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page
Erfolgreich im und mit dem Internet