Bleiben Sie am Ball!

Immer wenn hier etwas Neues berichtet wird, sind Sie einer der ersten, der davon erfährt. Selbstverständlich ist dieser Service für Sie kostenlos und verpflichtet Sie auch sonst zu garnichts. Wenn Sie den Service einmal nicht mehr nutzen möchten, können Sie sich ganz einfach abmelden.

Ein kleines Dankeschön!

Ich hasse SPAM genauso wie Sie. Ihre E-Mail-Adresse wird von mir niemals wissentlich an Dritte weiter gegeben. Darauf können Sie sich verlassen!

Perfekte und kostenlose Anleitung für die Erstellung eines Google Places Profils

Es dürfte sich mittlerweile hinlänglich herumgesprochen haben, dass Firmen, die ihre meisten Kunden in lokaler Reichweite haben, auch eine lokale Suchmaschinenoptimierung machen sollten. Was nützt es einem Anwalt in Bonn, wenn er in Hamburg oder Berlin in Google gefunden wird? Relativ wenig, er muss in Bonn und Umgebung gefunden werden.

Zu diesem Zweck hat Google mit dem Dienst Google Places ein Instrument geschaffen, das es im Prinzip jedem ermöglicht, sein Geschäft auf lokaler Ebene bekannter zu machen.

Wie das genau funktioniert mit der Erstellung eines Google Places Profils, das wissen allerdings die meisten nicht und machen daher viele Fehler, die sich später nur schwer wieder korrigieren lassen.

Genau diese Zielgruppe hatten wohl die Macher beim Internetdienstleister Sistrix vor Augen, als sie daran gingen, eine perfekte Anleitung für die Erstellung eines Google Places Profils zu entwickeln.

Anleitung Google Places von SistrixDie Anleitung, die dabei herausgekommen ist, und die man unter der Adresse http://www.sistrix.de/google-places-optimierung/ kostenlos einsehen kann, ist wirklich so einfach, dass jeder damit zurechtkommen kann.

Mein TIPP DER WOCHE daher für jeden, der über das Internet neue Kunden gewinnen will.

 

 

  • 6. August 2013