Die Suche nach den passenden Keywords

Die meis­ten Men­schen, die ein Inter­net­ge­schäft auf­bau­en wol­len, fan­gen damit an, eine Web­site zu erstel­len. Vol­ler Enthu­si­as­mus gehen sie dar­an, eine Web­site zu desi­gnen und das ist mit der rich­ti­gen Soft­ware ja auch nicht unbe­dingt ein Pro­blem.

Nur lei­der ist das der voll­kom­men fal­sche Ansatz!

Frau mit LupeDer Auf­bau eines Inter­net­ge­schäfts fängt mit etwas ganz ande­rem an. Näm­lich mit der Suche nach den pas­sen­den Schlüs­sel­be­grif­fen, Such­be­grif­fen oder neu­deutsch ein­fach Key­wor­ds genannt.

Die­ser Pro­zeß ist der wich­tigs­te über­haupt und soll­te daher ganz klar am Anfang jeden Inter­net­pro­jek­tes ste­hen. Wenn Sie die rich­ti­gen Key­wor­ds gefun­den haben, dann bau­en Sie die Web­site um die­se Key­wor­ds her­um. Wenn Sie sich die­se Mühe nicht machen, dann ist Ihr Pro­jekt auf dem bes­ten Wege zu schei­tern.

Das richtige Verständnis für den Keyword-Recherche-Prozess

Ein guter Ver­gleich, um die­sen so wich­ti­gen Pro­zeß zu ver­ste­hen, ist die Suche nach Gold, in der alt­mo­di­schen Metho­de mit Pfan­ne und im Fluß­was­ser ste­hend.

Die Gold­su­cher tauch­ten Ihre Pfan­nen tief in den Fluß und nah­men jede Men­ge klei­ne Stei­ne, Schmutz, Sand und natür­lich Was­ser auf. Zunächst sor­tier­ten sie nun alle unre­le­van­ten Ele­men­te wie Stei­ne und ähn­li­ches aus, indem sie ihre Pfan­nen hin und her schwenk­ten. Dann ging es dar­an, den übrig geblie­be­nen fei­nen Sand aus­zu­wa­schen. Das taten sie solan­ge, bis sie mit etwas Glück und Geschick eini­ge klei­ne Gold­nug­gets am Boden der Pfan­ne übrig behiel­ten. So ähn­lich funk­tio­niert das auch mit den Key­wor­ds im digi­ta­len Gold­rausch-Zeit­al­ter.

Lesen Sie in den fol­gen­den Arti­keln etwas über die 4 gol­de­nen Regeln der Key­word-Recher­che.

Der nächs­te Arti­kel erscheint am Diens­tag, den 09.11.2010

Print Friendly, PDF & Email
(1 Mal auf­ge­ru­fen, 1 Auf­ru­fe heu­te)

Inhaltlich ähnliche Artikel

Die 6 kri­ti­schen On-Page-Erfolgs­fak­to­ren Von On-Page-Fak­to­ren spre­chen wir wenn wir uns eine Inter­net­sei­te hin­sicht­lich der vor­han­de­nen Inhal­te und deren Rele­vanz für die User der Such­ma­schin…
90 Pro­zent sind direkt wie­der weg Auf­grund neu­es­ter Erhe­bun­gen müs­sen Sie als Web­site­be­trei­ber heut­zu­ta­ge davon aus­ge­hen, dass bis zu 90 Pro­zent Ihrer Besu­cher über eine Such­ma­schi­ne a…
Ver­wen­den Sie eine star­ke Domain Unter­schät­zen Sie nicht die Wir­kung der Domain auf Ihre Posi­ti­on in den Such­ma­schi­nen. Im Ide­al­fal­le soll­te der Domain­na­me min­des­tens einen oder sogar…
So schüt­zen Sie Ihre Tex­te und Bil­der Und auch die­ser Tipp gehört in die Rubrik SEO-Tipps, denn wenn Sie es ande­ren zu ein­fach machen, Ihre müh­sam erstel­len Tex­te ein­fach zu klau­en und sel…
Horst Graebner
 

Schön, Sie hier zu sehen. Ich hoffe, Sie konnten auf diesen Seiten einige interessante Anregungen und vielleicht auch neue Erkenntnisse gewinnen.
Wenn ich Ihnen irgendwie weiterhelfen kann, zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren. Sie erreichen mich persönlich unter Telefon 0221-84649894, per E-Mail an horst.graebner@gmx.de oder über die sozialen Netzwerke.
Bleibt mir nur noch, Ihnen einen angenehmen Verlauf des restlichen Tages zu wünschen.

Erfolgreich im und mit dem Internet - Horst Gräbner - Tel.: 0221-84649894