Test Homepagebaukasten

Test des Homepage­baukastensystems der Firma Domaintechnik

Heute und in naher Zukunft möchte ich sie gerne einmal darüber informieren, was sich im Bereich der so genannten Homepage-Baukästen in letzter Zeit alles so getan hat.

Wenn sie meine Arbeit schon längere Zeit verfolgen, dann wissen sie wahrscheinlich, dass ich selbst jahrelang Websites für Firmenkunden erstellt habe und dies für ausgewählte Projekte teilweise auch heute noch tue. Die Basis meiner Webprojekte besteht in der Regel aus einer WordPressinstallation. Obwohl ich von WordPress bis zum heutigen Tage hundertprozentig überzeugt bin, habe ich dennoch immer mal wieder einen Auge auf die so genannten Homepage-Baukästen geworfen.

Eines kann ich jetzt schon sagen, es hat sich in den letzten Jahren einiges zum Besseren entwickelt.

Waren diese Homepage-Baukästen vor rund 10 Jahren noch stark verpönt und lieferten auch nur recht magere Ergebnisse, bei komplizierter Bedienung, so stellt sich dieses Bild heute vollkommen anders dar. Die Websites, die man heutzutage mit solchen Systemen erstellen kann, können sich wirklich sehen lassen. Selbst Laien sind damit in der Lage, ohne jegliche Programmierkenntnisse nahezu perfekte Websites zu erstellen.

Heute möchte ich einen dieser Baukästen für sie einmal testen und ihnen meine Testergebnisse hier mitteilen. Es handelt sich dabei um eine Auftragsarbeit für die ich ein kleines Salär erhalte. In den nächsten Wochen und Monaten werde ich wahrscheinlich noch andere Systeme testen, und dann hier darüber berichten.

Logo Firma DomaintechnikAnbieter des heutigen Baukastensystems ist die österreichische Firma Domaintechnik®. Diese bietet das Baukastensystem in drei verschiedenen Versionen an. Die Einzelheiten können sie der folgenden Grafik entnehmen. Die geforderten Preise pro Monat halte ich für durchaus fair, im Vergleich zu anderen Angeboten.

Übersicht über drei verschiedene Preis-Leistungs-Modelle

Übersicht über drei verschiedene Preis-Leistungs-Modelle

Test des Homepagebaukastens

Ich möchte den Homepage Baukasten möglichst neutral und ohne vorherige Einarbeitung testen. In nur vier einfachen Schritten zur eigenen Homepage! So lautet das Versprechen des Anbieters. Der Test selbst erfolgt über ein sogenanntes “Over-the-shoulder-Video”, aber sehen sie selbst:

Video 1

Video 2

Ich hoffe, der Test hat ihnen neue Erkenntnisse gebracht. Wenn Sie sich beteiligen wollen, hinterlassen sie einen Kommentar oder einen Like.

[Bei diesem Artikel handelt es sich um eine bezahlte Auftragsarbeit.]

Print Friendly, PDF & Email
(43 Mal aufgerufen, 1 Aufrufe heute)

Inhaltlich ähnliche Artikel

Die dreckigen 2 Dutzend häufigsten Webdesign Fehle... Ihre Website versucht mir zu erzählen was für eine wunderbare Firma Sie sind, aber nicht, wie Sie mein Problem lösen wollen Sie haben den Text "H...
Was ist eigentlich Corporate Design? Corporate Design, kurz auch CD, steht für die visuelle Identität eines Unternehmens oder einer Organisation und ist neben weiteren Bereichen Teil der ...
Fakturia – Eine Lösung für die stressfreie R... Welcher Freelancer, Selbständiger, Gewerbetreibender und Unternehmer kennt nicht das oftmals leidige Problem der Rechnungserstellung für erbrachte Lei...
Was ist eigentlich „above-the-fold”? “Above-the-fold” steht ursprünglich für die obere Hälfte der Titelseite einer Zeitung, auf der normalerweise die wichtigsten Meldungen oder Fotos plat...